Rheinbrücke Oberkassel, Neubau, Düsseldorf

Fertigstellung

1976

Auftraggeber

Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für Verkehrsmanagement, Abteilung Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Straßenbrücke

Standort

Düsseldorf

Bauwerksname

Rheinbrücke Oberkassel, Strombrücke

Bauweise

Freivorbau, Querverschub

Beschreibung

Schrägseilbrücke mit einem Stahlmittelpylon mit einer Höhe von 95,80 m über der Fahrbahn.
Die vier Kabel bestehen jeweils aus 14 (2 x 7) Seilen mit Durchmessern von 78 bzw. 92 mm.
Nach der Montage der Brücke neben dem Bestandsbauwerk erfolgte der Querverschub der gesamten Brückenkonstruktion um ca. 50,00 m.

Baustoff Überbau

Stahl

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 20.700,00 m²
Gesamtlänge 591,00 m
Konstruktionshöhe 3,15 m
Konstruktionsbreite 35,00 m
Tragwerksart

Schrägseilbrücke

Stützung

Widerlager und Pfeiler / Stützen

Stützweiten

5 x 51,55 m + 257,75 m + 75,00 m

Gründung

Flachgründung

Leistungen: Planung

Grundlagenermittlung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Leistungen: Überwachung / Betreuung

örtl. Bauüberwachung

Leistungen: Überprüfung

Bauwerksprüfung