Aktuelles

CARL-ULRICH-BRÜCKE

Verkehrsfreigabe

Am Donnerstag den 04. Dezember 2014 wurde die Carl-Ulrich-Brücke für den Verkehr freigegeben. Die neue, 234 Meter lange Brücke verbindet Offenbach mit dem Frankfurter Stadtteil Fechenheim.

Der Großteil des Brückenbauwerks wurde am Ufer aus Einzelteilen zusammengesetzt und anschließend auf Hilfspfeilern parallel zur vorhandenen Brücke erstellt. In einer nur 4-wöchigen Sperrung wurde die vorhandene Brücke demontiert, die neue Brücke querverschoben und an den Straßenbereich angeschlossen.

Grassl Ingenieure zeichnen sich verantwortlich für den Vorentwurf, Entwurf und Ausschreibung der Carl-Ulrich-Brücke.

Zurück