Panzerkaserne, Teilerneuerung, Abbruch, Böblingen

Fertigstellung

2007

Auftraggeber

Staatliches Hochbauamt Reutlingen, Außenstelle Stuttgart

Maßnahme

Teilerneuerung

Bauwerksart

Hochbau

Standort

Böblingen

Bauwerksname

Panzerkaserne

Beschreibung

Das Kasernengebäude aus den 1930er Jahren wurde komplet umgebaut. Aus den kleinzelligen Räumen wurden Großraumbüros. Die bisherigen Treppenhäuser wurden zu Büroräumen. Einbau von 3 neuen Treppenhäuser innerhalb des Bestandes. In Gebäudemitte Einbau einer repräsentativen, freitragenden Teppenalage und Aufzügen. Hierzu wurde der Bestand weitgehend abgebrochen und neu eingerichtet. Die denkmalgeschützte Fassade wurde durch umfangreiche Sicherungsmaßnahmen erhalten. Einbau neuer Flachgründngen im Untergeschoss. Erweiterung Untergeschoss im Eingangsbereich, mit weit auskragendem Stahlbetonvordach.

Architekt

Keller + Eckert Stuttgart

Baustoff

Stahl, Stahlbeton, Mauerwerk, Glas

Leistungen: Planung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Ausführungsberechnung

Ausführungszeichnung

Leistungen: Überwachung / Betreuung

örtl. Bauüberwachung

Weitere Leistungen

Abbruchplanung

Leistungen in Arbeitsgemeinschaft erbracht