Havelbrücke Spandau, Schnellbahnverbindung Hannover - Berlin

Fertigstellung

1999

Auftraggeber

DB ProjektBau GmbH, Regionalbereich Ost

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Eisenbahnbrücke

Standort

Berlin

Bauwerksname

Havelbrücke Spandau

Beschreibung

Durchlaufträger (wellenförmig mit kurzen Endfeldern)

Baustoff Überbau

Stahl

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 5.727,00 m²
Gesamtlänge 121,20 m
Konstruktionshöhe 3,00 m
Konstruktionsbreite 47,25 m
Tragwerksart

Trogbrücke

Stützung

Widerlager und Pfeiler / Stützen

Stützweiten

25,00 m + 71,20 m + 25,00 m

Gründung

Bohrpfahlgründung

Leistungen: Überwachung / Betreuung

Bauoberleitung

Statisch-konstruktive Prüfung

Dr.-Ing. Michael Mündecke