Klappbrücke im Zuge der Nordtangente Lübeck (Eric-Warburg-Brücke), Neubau, Lübeck

Fertigstellung

2009

Auftraggeber

Hansestadt Lübeck, Bereich Verkehr

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Straßenbrücke

Standort

Lübeck

Bauwerksname

Eric-Warburg-Brücke

Bauweise

Einheben/Fertigteilmontage

Beschreibung

Einflügelige Klappbrücke mit untenliegendem Gegengewicht, Vorlandbrücken in Stahlbetonverbundkonstruktion mit jeweils 2 Feldern

Baustoff Überbau

Stahl, Stahlbeton (Verbund)

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 4.087,00 m²
Gesamtlänge 182,45 m
Konstruktionshöhe 1,60 m
Konstruktionsbreite 23,12 m
Tragwerksart

Klappbrücke

Stützung

Widerlager und Pfeiler / Stützen

Stützweiten

33,40 m + 38,17 m + 46,25 m + 27,15 m + 20,85 m

Gründung

Flachgründung, Bohrpfahlgründung

Leistungen: Überwachung / Betreuung

Bauoberleitung

örtl. Bauüberwachung

Fertigungs- und Güteüberwachung

Beratung des Bauherrn bei der Ausführung

Weitere Leistungen

Prüfung der Haupt- und Nebenangebote, Beratung und Unterstützung des Bauherren

Statisch-konstruktive Prüfung

Dipl.-Ing. Uwe Schmiedel