A100 16. BA, Verlängerung der Stadtautobahn Berlin, Brücke im Zuge der Fernbahn über die A100, BW 1.31, Neubau, Berlin

Fertigstellung

in Bearbeitung

Auftraggeber

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt, (X P IE 5)

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Eisenbahnbrücke

Standort

Berlin

Bauwerksname

Brücke im Zuge der Fernbahn über die A100, BW 1.31

Baustoff Überbau

Stahl

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 513,00 m²
Gesamtlänge 68,00 m
Konstruktionshöhe 1,80 m
Konstruktionsbreite 8,95 m
Tragwerksart

Bogen mit abgehängter Fahrbahn

Stützung

Widerlager

Stützweiten

68,00 m

Gründung

Flachgründung

Leistungen: Planung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Visualisierung

Leistungen: Überwachung / Betreuung

Technische Prüfung

Weitere Leistungen

einschließlich Erstellung der bahntechnischen Planungen (Oberbau, Kabeltiefbau, Leit- und Sicherungstechnik, Telekommunikation, Oberleitung) mit Fachplanern als NAN und Koordinierung / Einbindung dieser Planung in die Gesamtplanung

Statisch-konstruktive Prüfung

Dr.-Ing. Andreas Schneider