A26 Stade – Hamburg, 2. BA Horneburg – Buxtehude, Estequerung BW 8090, Neubau, Buxtehude

Fertigstellung

2019

Auftraggeber

Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr, Dezernat 32

Maßnahme

Neubau

Bauherr

Bundesrepublik Deutschland

Bauwerksart

Straßenbrücke

Standort

Buxtehude

Bauwerksname

Estequerung

Bauweise

Hilfsjoche, Taktschiebeverfahren

Architekt

Dipl. -Ing. Architekt Günter Dehmel, Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr - Hannover

Baustoff Überbau

Stahl, Stahlbeton (Verbund)

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 5.990,00 m²
Gesamtlänge 200,73 m
Konstruktionshöhe 2,10 m
Konstruktionsbreite 30,47 m
Tragwerksart

Deckbrücke

Stützung

Widerlager und Pfeiler / Stützen

Stützweiten

46,90 m + 2 x 53,50 m + 46,83 m

Gründung

Bohrpfahlgründung, Rammpfahlgründung

Leistungen: Planung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Visualisierung

Weitere Leistungen

- Planung Stahlverbundvariante
- Planung Spannbetonlösung in 2 Varianten
- Planung Deichüberfahrten
- Planung Baugruben mit Hochwassersicherheit