BAB A23, Störbrücke, 1. + 2. Bauabschnitt, Ersatzneubau, Itzehoe

Fertigstellung

2015

Auftraggeber

Landesbetrieb Straßenbau und Verkehr Schleswig-Holstein, Niederlassung Itzehoe

Maßnahme

Ersatzneubau

Bauwerksart

Straßenbrücke

Standort

Itzehoe

Bauwerksname

Störbrücke im Zuge der BAB A23, Vorlandbrücken

Bauweise

Einheben/Fertigteilmontage

Beschreibung

nördliche (10-feldrig) und südliche (8-feldrig) Vorlandbrücke im Anschluss an die Strombrücke über die Stör

Architekt

Prof. Bernhard Winking Architekten BDA, Hamburg

Baustoff Überbau

Stahl, Stahlbeton (Verbund)

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 31.170,00 m²
Gesamtlänge 1.039,00 m
Konstruktionshöhe 3,20 m
Konstruktionsbreite 31,00 m
Tragwerksart

Deckbrücke

Stützung

Widerlager und Pfeiler / Stützen

Stützweiten

42,00 m bis 65,00 m

Gründung

Flachgründung, Bohrpfahlgründung, Rammpfahlgründung

Leistungen: Planung

Entwurfsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Mitwirkung bei der Vergabe

Visualisierung

Leistungen: Überwachung / Betreuung

Technische Prüfung

Fertigungs- und Güteüberwachung

SiGeKo

Beratung des Bauherrn bei der Ausführung