Strecke 6115, EÜ Ferch Lienewitz über die A10, Ersatzneubau, Ferch Lienewitz

Fertigstellung

2010

Auftraggeber

DEGES, Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH

Maßnahme

Ersatzneubau

Bauwerksart

Eisenbahnbrücke

Standort

Berlin

Bauwerksname

EÜ Ferch Lienewitz über die A10

Bauweise

Längsverschub auf Verschubwagen, Querverschub

Beschreibung

Stabbogenbrücke mit 2 außenliegenden Bogenebenen, Flachstahlhänger

Baustoff Überbau

Stahl

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 415,00 m²
Gesamtlänge 69,20 m
Konstruktionshöhe 11,00 m
Konstruktionsbreite 7,40 m
Tragwerksart

Bogen mit abgehängter Fahrbahn

Stützung

Widerlager

Stützweiten

68 m

Gründung

Flachgründung

Leistungen: Planung

Grundlagenermittlung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Ausführungsberechnung

Ausführungszeichnung

Visualisierung

Weitere Leistungen

Gesamtplanung der Maßnahme, einschließlich Erstellung der bahntechnischen Planungen (Oberbau, Kabeltiefbau, Leit- und Sicherungstechnik, Telekommunikation, Oberleitung) mit Fachplanern als NAN und Koordinierung / Einbindung dieser Planung in die Gesamtplanung, Ablösungsberechnung