Completion

In progress

Client

Bayerische Ingenieurekammer-Bau

Task

New construction

Building Type

Road bridge

Building Location

Landshut

Building Name

B15 neu zwischen Essenbach und Geisenhausen, Isarbrücke

Building Technique

Falsework / support structure, incremental launching, longitudinal launching on launching car

Building Construction Description

Das Brückenbauwerk ist als semi-integrales Bauwerk in Hybridbauweise konzipiert. Durch das Konzept mit Umsetzung eines Spannbetonüberbaus als zweistegigen Plattenballken in den Vorlandbereichen und einem dazwischen liegendenen und monolithisch verbundnen Berbundüberbau, bestehend aus zwei luftdicht verschweißten Hohlkästen im Bereich der Hauptöffnung, wird optimal auf die Anforderung der jeweiligen Bereiche eingeangen.

Building Material Superstructure

Steel composite, prestressed concrete

Building Material Foundation

Reinforced concrete

Building Area Size 12.047,50 m²
Building Overall Length 396,00 m
Construction Height 2,30 m
Construction Width 15,65 m
Supporting Structure Type

Semi-integral bridge

Distance Between Supports

23 + 31 + 45 + 77 + 44 + 4 x 37 + 28

Foundation

Shallow foundation, drilled pile foundation

Services: Planning

Competitions

Visualisation

Competition Result

3rd Award

In Working Group with