Verlängerung der U5 nach Pasing, Abstellanlage, Bahnhof und Streckentunnel, Baulos 5 West-1, Neubau, München

Fertigstellung

in Bearbeitung

Auftraggeber

Landeshauptstadt München, Baureferat

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

U-Bahntunnel

Standort

München

Bauwerksname

Verlängerung der U5 nach Pasing, Abstellanlage, Bahnhof und Streckentunnel, Baulos 5 West-1, Neubau, München

Bauweise

Deckelbauweise, offene Bauweise

Beschreibung

Geschlossener Tunnel in Schlitzwand-Deckel- und in offener Bauweise, U-Bahnhof, Düker, Schächte, Aufgänge, Feste Fahrbahn

Architekt

Allmann Sattler Wappner Architekten und Ingo Maurer Lichtplanung

Gesamtlänge 1.100,00 m
Konstruktionsbreite 40,00 m
Leistungen: Planung

Grundlagenermittlung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Mitwirkung bei der Vergabe

Ausführungsberechnung

Ausführungszeichnung

Weitere Leistungen

TGA Planung, Objektplanung Verkehrsanlagen inklusive bauzeitliche Verkehrsführung, Objekt- und Tragwerksplanung Innenräume U-Bahnhof, Innenraumplanung U- Bahnhof, Planung Masse- Feder- System, Planung Raumakustik, Objek- und Tragwerkstplanung Kanalbaumaßnahmen, Lichtplanung Innenräume U- Bahnhof

Bauwerksart:
U-Bahntunnel: Neubau einer innenstädtischen U-Bahnlinie in Schlitzwand-Deckelbauweise bzw. in offener Bauweise als Verlängerung einer bestehenden Strecke mit dem Bahnhof Willibaldstraße
Dükeranlagen und Aufgänge: Bohrpfahlbauweise mit Ortbetonschächten
Feste Fahrbahn: Ortbetonbauweise mit Elastomerlager
Verbauten: Schlitzwand, Überschnittene Bohrpfahlwand, Trägerbohl- und Spundwände