Austausch des Traggerüstes der Wuppertaler Schwebebahn, Bauabschnitt Stütze 100

Fertigstellung

2010

Auftraggeber

WSW mobil GmbH, 11/141 Bauliche Anlagen

Maßnahme

Ersatzneubau

Bauwerksart

Großprojekt

Standort

Wuppertal

Bauwerksname

Wuppertaler Schwebebahn, BA Stütze 100

Beschreibung

Das Traggerüst der Wuppertaler Schwebebahn ist fast 100 Jahre alt und wird feldweise gegen eine Neukonstruktion ausgetauscht. Die neuen Bauteile werden aus denkmalpflegerischen Gründen der alten Konstruktion weitgehend angepasst, zum Beispiel werden Niete als Verbindungsmittel verwendet. Der Bauabschnitt Stütze 100 besteht aus 10 Stahl-Fachwerk-Brücken und 9 Stahl-Stützen.

Baustoff

Stahl

Leistungen: Planung

Vorbereitung der Vergabe

Visualisierung