Neugestaltung Bahnhofsvorplatz Döppersberg in Wuppertal

Fertigstellung

in Bearbeitung

Auftraggeber

Stadt Wuppertal, Ressort Stadtentwicklung und Städtebau

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Hochbau

Standort

Wuppertal

Bauwerksname

Bahnhofsvorplatz Döppersberg

Beschreibung

Busbahnhof mit 18 Haltestellen (> 60.000 Fahrgäste / Tag). Zwei Parkdecks mit insgesamt rund 240 Stellplätzen - Bahnhofsmall: ca. 3.300 m² Verkaufs­ und ca. 1.700 m² Verkehrsfläche,
Flachgründung

Baustoff

Stahl, Stahlbeton, Glas

Statisch-konstruktive Prüfung

Dr.-Ing. Michael Mündecke, Prof. Dr.-Ing. Peter Mark