Seit mehr als 70 Jahren steht Grassl für Qualität und Leistung

Solide Planung und überzeugende Entwürfe sind das Kernfeld unseres Leistungsspektrums. Neue Darstellungstechniken - wie etwa Visualisierungen - werden nicht nur eingesetzt, um Planungen verständlicher und transparenter zu machen, sondern als eigenständiges Instrument für Entwurf und Entscheidungsfindung.

mehr erfahren

Baumanagement

Die Qualität der Leistung zeigt sich dort, wo der Kunde auch über die eigentliche Planung hinaus auf ein Ingenieurbüro vertrauen kann. GRASSL lässt Sie bei der Abwicklung Ihrer Projekte nicht allein, sondern steht Ihnen bei Organisation und Betreuung zu jedem Zeitpunkt mit Rat und Tat zur Seite.

mehr erfahren

Bauwerksanierung

Wenn der Bestand beurteilt werden muß, sind unsere Ingenieure mit modernsten numerischen Verfahren und bruchmechanischen Methoden in der Lage wirklichkeitsnahe Prognosen, Risikobeurteilungen, Lebensdauerberechnungen und Schadensanalysen zu erstellen.

mehr erfahren

Bauwerksprüfung

Den angeschlossenen Prüfingenieuren wird durch die enge Zusammenarbeit die Nutzung des Potenzials und Spezialwissens aller Mitarbeiter ermöglicht. Dadurch kann die Prüfung komplizierter und umfassender Projekte im Stahlbau / Metallbau, Massivbau und Verbundbau in den notwendigen kurzen Fristen erfolgen.

mehr erfahren

GRASSL ist ein Name, der für Qualität und Leistung steht - und das seit mehr als 70 Jahren.
Besonders nachdrücklich widmet sich das Ingenieurbüro der gesamten Leistungspalette des konstruktiven Ingenieurbaus. Mit viel Erfahrung und Know-how für Spezialaufgaben. Mit zugelassenen Prüfingenieuren, die dem Büro angeschlossen sind. Mit einer großen Mannschaft, die Terminengpässe gar nicht erst aufkommen lässt. Und mit allen Tugenden, die uns stark gemacht haben: Termintreue, Kostensicherheit und einem offenen Ohr für jeden Kundenwunsch.


Building Information Modeling (BIM)

Die Digitalisierung im Bauwesen eröffnet neue Möglichkeiten der Datenverarbeitung von der Planung bis zur Bauausführung und darüber hinaus während des Betriebs bis hin zum Rückbau. Hauptmerkmal ist dabei der Informationsfluss, der für die Planung und Realisierung von Bauwerken entscheidend ist. Mussten diese Informationen bisher immer über verschiedene Medien übergeben werden, eröffnet sich durch BIM (Building Information Modeling) die Möglichkeit, Informationen einem bestimmten Bauteil in einem virtuellen (3-dimensionalen) Modell anzuhängen. Dadurch haben alle Planungsbeteiligten jederzeit Zugang zu diesen Informationen und können sich am Computer / Tablet / Handy im virtuellen Modell bewegen. Das virtuelle Modell wird somit Grundlage der gesamten Planung und des Lebenszyklus‘ eines Bauwerks. BIM in der Planung ist der virtuelle Bau eines Bauwerks vor dem ersten Spatenstich.

Der Informationsfluss zwischen allen Projektbeteiligten hat seit jeher oberste Priorität im Ingenieurbüro Grassl. Daher ist es für uns selbstverständlich, die neuen Möglichkeiten, die sich durch BIM ergeben zu nutzen und weiterzuentwickeln. Die Grundlage dafür ist ein 2015 neu entwickeltes dynamisches technikbegeistertes Team aus „jungen Wilden“ und erfahreneren Ingenieuren und Konstrukteuren, die standortübergreifend den BIM-Gedanken leben, weiterdenken und vorantreiben. BIM steckt im Infrastrukturbereich noch in den Kinderschuhen und die Möglichkeiten der BIM-Methode erweitern sich beinahe täglich. Unser Ziel ist es, BIM in allen Projekten, in denen es sinnvoll ist, einzusetzen und konsequent zu leben. „BIM nur wo BIM auch Sinn macht, dann aber auch richtig“

zu den Referenzen