A12, Lärmschutzwand OT Roter Krug, Neubau, Fürstenwalde

Fertigstellung

2012

Auftraggeber

Landesbetrieb Straßenwesen Brandenburg, Niederlassung Autobahn

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Schutzbauwerk

Standort

Berlin

Bauwerksname

Lärmschutzwand OT Roter Krug

Beschreibung

Lärmschutzwände mit tiefgegründeten Pfosten und Betonelementen mit hochabsorbierender Vorsatzschale im Bereich der freien Strecke,
Lärmschutzwand mit auf der Kappe verankerten Pfosten und transparenten Elementen im Bereich der Dehmseebrücke (Nachrüstung)
Wandlänge: Brücke 135,0 m, freie Strecke: 172,0 m
Wandhöhen: 4,0 bis 6,0 m
Wandfläche: 1560 m²

Baustoff

Stahl, Stahlbeton, Glas

Leistungen: Planung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Vorbereitung der Vergabe