Neues Geländer untere Rheinwerft, Düsseldorf

Fertigstellung

2012

Auftraggeber

Landeshauptstadt Düsseldorf, Amt für Verkehrsmanagement, Abteilung Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau

Maßnahme

Ersatzneubau

Bauwerksart

Schutzbauwerk

Standort

Düsseldorf

Bauwerksname

Geländer untere Rheinwerft

Beschreibung

Als Absturzsicherung zum Rhein hin wurde über eine Länge von insgesamt etwa 1.100 m ein Drahtseilgeländer geplant.

Geländerhöhe: 1,20 m
Handlauf aus Edelstahl Ø 60,3 mm
Ausfachung aus Edelstahlseilen, vertikaler Abstand 10 cm
- 1 Seil Ø 16 mm
- 9 Seile Ø 10 mm
Geländerpfosten als Stahldoppelpfosten
Pfostenabstand: 2,0 m
Unterteilt wid das Geländer durch insgesamt 22 Toranlagen

Baustoff

Stahl

Leistungen: Planung

Machbarkeitsstudie

Grundlagenermittlung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Genehmigungsplanung

Ausführungsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Mitwirkung bei der Vergabe

Ausführungsberechnung

Visualisierung

Leistungen: Überwachung / Betreuung

örtl. Bauüberwachung