prüfung

Drum prüfe was sich ewig bindet

Durch unsere enge Zusammenarbeit ermöglichen wir es den uns angeschlossenen Prüfingenieuren, das Potenzial und das Spezialwissen aller Mitarbeiter bei Grassl zu nutzen. So kann die Prüfung komplizierter und umfassender Projekte im Stahlbau / Metallbau, Massivbau und Verbundbau in den notwendigen kurzen Fristen erfolgen.

Durch die örtliche Präsenz der Niederlassungen sind alle Baustellen für Bewehrungsabnahmen und Kontrollen von Traggerüsten und Baubehelfen schnell erreichbar. Mit der Überwachung der Bauausführung unterstützen die Prüfingenieure die Qualitätssicherung der Bauwerke und somit deren Gebrauchstauglichkeit und wirtschaftliche Unterhaltung.

Unsere Prüfingenieure

Dr.-Ing. Klaus Baumann

Prüfingenieur im Eisenbahnbau (EBA) Massivbau

2006 wurde Klaus Baumann vom Eisenbahn-Bundesamt als Prüfingenieur im Eisenbahnbau, Fachrichtung Massivbau, zugelassen. Zudem hat er seit 2012 die Zusatzqualifikation des Prüfingenieurs für Verkehrswasserbauten an Bundeswasserstraßen der WSV inne. In Ingenieurverbänden des Straßen- und Eisenbahnbaus engagiert sich Klaus Baumann für die Belange dieser Ingenieure.

Dipl.-Ing. Holger Cordes

Prüfingenieur für Bautechnik in Stahlbau und Massivbau

Holger Cordes ist anerkannter Prüfingenieur für Bautechnik in den Fachrichtungen Stahlbau und Massivbau. Im Jahr 2015 gründete er mit Herrn Martin Grassl die Cordes & Grassl GbR, deren Schwerpunkt die statisch-konstruktive Prüfung von Bauvorhaben des Hoch- und Ingenieurbaus ist. Seit 2012 ist er zudem Schweißfachingenieur SFI/ EWE.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Mark

Prüfingenieur für Baustatik Massivbau und Verbundbau

Prof. Dr.-Ing. Peter Mark ist Universitätsprofessor für Massivbau an der Ruhr-Universität Bochum. Seit 2007 ist er Prüfingenieur für Baustatik für die Fachbereiche Massivbau und Verbundbau, Beratender Ingenieur und staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung der Standsicherheit. Seit 2010 ist er zudem Prüfingenieur für Verkehrswasserbauten an Bundeswasserstraßen der WSV. Prof. Mark ist Mitglied bzw. Obmann zahlreicher nationaler wie internationaler Gremien und Sachverständigenausschüsse im Bereich des Betonbaus.

Dr.-Ing. Andreas Schneider

Prüfingenieur im Eisenbahnbau (EBA) Stahlbau und Schweißtechnik

Andreas Schneider ist seit 2009 bautechnischer Prüfer. Andreas Schneider ist Mitglied der Baukammer Berlin und seit 2011 Bauvorlageberechtigter nach VV BAU für die DB AG. Darüber hinaus ist er Schweißfachingenieur IWE, ZfP-Prüfer VT Level 2 und Beschichtungsinspektor (Stufe B).

Prof. Dr.-Ing. Christian Seiler

Prüfingenieur und Prüfsachverständiger für Standsicherheit Massivbau

Christian Seiler ist seit 2006 als Professor an der Hochschule München im Fachgebiet Tragwerke des Hoch- und Ingenieurbaus, Massivbau tätig. 2014 wurde ihm die Anerkennung zum Prüfingenieur und Prüfsachverständigen für Standsicherheit mit Fachrichtung Massivbau verliehen. Er ist seit 2007 Mitglied des Arbeitskreises Normung der Bayerischen Ingenieurekammer Bau und hat im Jahre 2013 dessen Vorsitz übernommen.

Dipl.-Ing. FH Thilo Weischedel

Prüfingenieur für Bautechnik Metallbau und Massivbau

Von 2001 bis 2015 war Herr Thilo Weischedel von der IHK Region Stuttgart als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für „Baustatik, Stahlbetonbau, Stahlbau“ anerkannt. Im Jahre 2005 erfolgte die Anerkennung als Prüfingenieur für Bautechnik, Fachrichtung Metallbau und die Erweiterung auf Massivbau folgte 2010. Er ist zudem Schweißfachingenieur. Herr Weischedel engagiert sich in verschiedenen berufsständischen Organisationen als Vorstandsmitglied und Beisitzer.