prüfung

Drum prüfe was sich ewig bindet

Durch unsere enge Zusammenarbeit ermöglichen wir es den uns angeschlossenen Prüfingenieuren, das Potenzial und das Spezialwissen aller Mitarbeiter bei Grassl zu nutzen. So kann die Prüfung komplizierter und umfassender Projekte im Stahlbau / Metallbau, Massivbau und Verbundbau in den notwendigen kurzen Fristen erfolgen.

Durch die örtliche Präsenz der Niederlassungen sind alle Baustellen für Bewehrungsabnahmen und Kontrollen von Traggerüsten und Baubehelfen schnell erreichbar. Mit der Überwachung der Bauausführung unterstützen die Prüfingenieure die Qualitätssicherung der Bauwerke und somit deren Gebrauchstauglichkeit und wirtschaftliche Unterhaltung.

Unsere Prüfingenieure

Dr.-Ing. Klaus Baumann

Gesellschafter, Prokurist und Prüfingenieur (EBA)

Klaus Baumann wurde 1957 in Kleinmachnow geboren. Von 1978 bis 1983 studierte er an der Verkehrshochschule Dresden in der Fachrichtung Straßenbau/Straßenverkehr  mit der Spezialisierung Ingenieurbau. Dort promovierte er 1987 über Untersuchungen zur Technischen Diagnose von Stahlbrücken. Von 1987 bis 1991 arbeitete er in der Abteilung Brücken der Reichsbahndirektion Greifswald.  1991 wurde Klaus Baumann Mitarbeiter des Büros GRASSL. Nach Tätigkeiten in Hamburg und Berlin übernahm er 1993 die Leitung des neu gegründeten Greifswalder Büros und 1997 des Büros in Magdeburg.   2006 wurde Klaus Baumann vom Eisenbahn-Bundesamt als Prüfingenieur im Eisenbahnbau zugelassen. In Ingenieurverbänden des Straßen- und Eisenbahnbaus engagiert sich Klaus Baumann für die Belange dieser Ingenieure.

Dipl.-Ing. Holger Cordes

Geschäftsführer und Prüfingenieur

Holger Cordes wurde 1971 in Zeven geboren. Sein Studium des Bauingenieurwesens mit dem Schwerpunkt konstruktiver Ingenieurbau absolvierte er von 1993 bis 1998 an der Universität Hannover. Die ersten vier Berufsjahre war er im Büro für Bauwesen Christiansen und Ott beschäftigt und wechselte 2002 in die Ingenieurbüro Grassl GmbH in Hamburg. Nach seiner Anerkennung zum Prüfingenieur für Bautechnik in den Fachrichtungen Stahlbau und Massivbau gründete er mit Herrn Martin Grassl im Jahr 2015 die Cordes & Grassl GbR, deren Schwerpunkt die statisch-konstruktive Prüfung von Bauvorhaben des Hoch- und Ingenieurbaus ist.

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Peter Mark

Gesellschafter und Prüfingenieur

Prof. Dr.-Ing. Peter Mark ist Universitätsprofessor für Massivbau an der Ruhr-Universität Bochum. Er promovierte (1997) und habilitierte sich (2006) ebendort und ist Autor bzw. Mitverfasser von über 300 Publikationen im Bereich des Konstruktiven Ingenieurbaus. Seit 2007 ist er Partner der Ingenieurbüro Grassl GmbH, Prüfingenieur für Baustatik für die Fachbereiche Massivbau und Verbundbau, Beratender Ingenieur und staatlich anerkannter Sachverständiger für die Prüfung der Standsicherheit. Prof. Mark ist Mitglied bzw. Obmann zahlreicher nationaler wie internationaler Gremien und Sachverständigenausschüsse im Bereich des Betonbaus (DAfStb, fib, DIN, CEN oder DIBt). Seit 2018 ist er Koordinator des Schwerpunktprogramms 2187 „Adaptive Modulbauweisen mit Fließfertigungsmethoden“ zum präzisen Schnellbau und seit 2020 Mitinitiator des weltweiten Forschungsnetzwerks AdvanceAEC.

Dr.-Ing. Andreas Schneider

Prüfingenieur (EBA)

Andreas Schneider wurde 1958 in Leipzig geboren. Er studierte an der Technischen Hochschule Leipzig Bauingenieurwesen und schloss 1983 mit dem Diplom ab. Nach seinem Studium arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Technischen Hochschule Leipzig und promovierte 1989 im Fachbereich Metallbau. Von 1988 bis 1990 arbeitete er als Leiter Planung im Bauamt Strausberg und von 1990 bis 2001 als Statiker bei der Fa. Krupp Stahlbau Berlin GmbH. Seit 2001 ist Andreas Schneider als Bauingenieur im Ingenieurbüro Grassl tätig und seit 2009 als bautechnischer Prüfer. Andreas Schneider ist Mitglied der Baukammer Berlin und seit 2011 Bauvorlageberechtigter nach VV BAU für die DB AG.

Prof. Dr.-Ing. Christian Seiler

Geschäftsführender Gesellschafter und Prüfingenieur

Christian Seiler wurde 1968 in Darmstadt geboren. Er studierte an der Technischen Universität München Bauingenieurwesen und schloss 1993 mit dem Diplom ab. Nach seinem Studium arbeitete er als wissenschaftlicher Assistent an der TU München und promovierte 2000 im Fachbereich Statik. Von 2000 bis 2006 war er in der Entwurfs- und Ausführungsplanung im Brückenbau bei Bilfinger Berger AG in München tätig, bevor er 2006 als Professor an die Hochschule München im Fachgebiet Tragwerke des Hoch- und Ingenieurbaus, Massivbau berufen wurde. Neben seiner Dozententätigkeit hat er zunächst statische Berechnungen für verschiedene Ingenieurbüros aufgestellt, bis ihm 2014 die Anerkennung zum Prüfingenieur und Prüfsachverständigen für Standsicherheit mit Fachrichtung Massivbau verliehen wurde. Seit 2015 ist Christian Seiler geschäftsführender Gesellschafter in der GRASSL Gruppe. Er ist seit 2007 Mitglied des Arbeitskreises Normung der Bayerischen Ingenieurekammer Bau und hat im Jahre 2013 dessen Vorsitz übernommen.

Dipl.-Ing. FH Thilo Weischedel

Geschäftsführender Gesellschafter und Prüfingenieur

Thilo Weischedel wurde 1962 in Stuttgart geboren. Sein Bauingenieurstudium absolvierte er an der Hochschule für Technik in Stuttgart von 1981 bis 1985. Bis 1989 arbeitete er im technischen Büro von Züblin in der Ausführungsplanung von Tunnel-, Ingenieur- und Hochbauwerken. Nach 2 Jahren in einem Stuttgarter Ingenieurbüro folgte 1991, nach der Fortbildung zum Schweißfachingenieur, der Sprung in die Selbständigkeit. Von 2001 bis 2015 war Herr Weischedel von der IHK Region Stuttgart als öffentlich bestellter und vereidigter Sachverständiger für „Baustatik, Stahlbetonbau, Stahlbau“ anerkannt. Im Jahre 2005 erfolgte die Anerkennung als Prüfingenieur für Bautechnik, Fachrichtung Metallbau und die Erweiterung auf Massivbau folgte 2010. Seit 2015 ist Thilo Weischedel geschäftsführender Gesellschafter bei GRASSL. Er engagiert sich in verschiedenen berufsständischen Organisationen als Vorstandsmitglied und Beisitzer.