A1, Norderelbbrücke K6, Realisierungswettbewerb, Ersatzneubau, Hamburg

Fertigstellung

2018

Auftraggeber

DEGES, Deutsche Einheit Fernstraßenplanungs- und bau GmbH, Bereich P3 / Abteilung T3

Maßnahme

Ersatzneubau

Bauwerksart

Straßenbrücke

Standort

Hamburg

Bauwerksname

Norderelbbrücke K6

Bauweise

Einschwimmen

Beschreibung

- je Richtungsfahrbahn ein separater Überbau aus drei aufeinanderfolgenden Bögen, welche biegesteif miteinander verbunden sind. Die Stichhöhe der Bögen beträgt 11,70 m / 27,80 m / 12,80 m.
- Versteifungsträger als Hohlkästen
- Hänger als Doppelhänger aus vollverschlossenen Seilen
- Fahrbahn als Orthoverbundkonstruktion

Architekt

PPL GmbH, Hamburg

Baustoff Überbau

Stahl

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 22.600,00 m²
Gesamtlänge 346,00 m
Konstruktionsbreite 33,35 m
Tragwerksart

Bogen mit abgehängter Fahrbahn

Stützung

Widerlager und Pfeiler / Stützen

Stützweiten

62,00 m + 204,00 m + 80,00 m

Gründung

Pfahlgründung

Leistungen: Planung

Wettbewerb

Visualisierung

Wettbewerbsergebnis

2. Preis