Bauwerksprüfung Eisenbahnhochbrücke Hochdonn

Fertigstellung

2019

Auftraggeber

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Nord-Ostsee-Kanal

Bauwerksart

Eisenbahnbrücke

Baustoff Überbau

Stahl

Gesamtlänge

2.218,00 m

Standort

Hochdonn

Maßnahme

Erhaltung

Tragwerksart

Fachwerk

Konstruktionshöhe

0,00 m

Konstruktionsbreite

9,00 m

Beschreibung

Kanalbrücke: Einfeldträger als Fachwerk auf Zweigelenk-Fachwerkrahmen als Schwebeträger (Trogbrücke), max. Stützweite 143,10 m Vorlandbrücken: Fachwerkrahmenträger (Deckbrücke) mit zwischengelagerten Blechträgern Stützung: Fachwerkträger, gelenkig gelagert

Leistungen

Bauwerksprüfung nach DIN 1076