ST 2124, Ortsumgehung Plattling Ost - Isarbrücke

Fertigstellung

2021

Auftraggeber

Staatliches Bauamt Passau

Bauwerksart

Straßenbrücke

Bauweise

Hilfsjoche, Einheben/Fertigteilmontage

Baustoff Überbau

Stahlbeton, Stahlverbund

Gesamtlänge

606,20 m

Standort

Plattling

Maßnahme

Neubau

Tragwerksart

Bogen mit abgehängter Fahrbahn

Stützweiten

37,09 m + 5 x 41,43 m + 10,36 m + 145,00 m + 10,36 m + 4 x 41,43 m + 30,52 m

Konstruktionshöhe

1,60 m

Konstruktionsbreite

12,00 m

Beschreibung

Stahlverbund-Überbau mit zwei Längsträgern aus luftdicht-geschweißten Stahlkästen, Flußfeld: erdgestützte in Querrichtung geneigte Bögen aus Stahl, Vorlandfelder: Durchlaufträger Deckbrücke

Leistungen

Grundlagenermittlung, Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Bauoberleitung, Objektbetreuung und Dokumentation, örtliche Bauüberwachung,
statisch konstruktive Prüfung: Prof. Dr.-Ing. Christian Seiler, Dipl.-Ing. Thilo Weischedel,
Fertigungs- und Güteüberwachung der Schweiß- und Korrosionsschutzarbeiten im Werk und auf der Baustelle, Visualisierung, Beratung des Bauherrn bei der Ausführung

Aktuelle Meldungen zum Projekt

Alle Wege führen um Plattling – und jetzt auch noch über eine besonders gelungene neue Isarbrücke! Verkehrsministerin Kerstin Schreyer, Staatsminister Bernd Sibler sowie weitere Verantwortliche haben die Ortsumgehung eingeweiht...