Hauptbahnhof Würzburg Personentunnel, Bahnsteige und -dächer

Licht ins Dunkel bringen

Menschen verbinden

Den Würzburger Hauptbahnhof nutzen etwa 35.000 Reisende pro Tag. Bundesweit ist er einer der bedeutendsten Fernverkehrsknotenpunkte, da er im Schnittpunkt stark frequentierter Schienenverkehrsachsen liegt. In Nord-Süd-Richtung mit der Bahnmagistrale von Stockholm, Hamburg, Rostock, Bremen nach München und weiter nach Verona. In West-Ost-Richtung aus den Metropolregionen Rhein-Ruhr und Rhein-Main über Nürnberg bis Wien. Der Stadt und dem Landkreis dient der Hauptbahnhof Würzburg als wichtigste Drehscheibe des öffentlichen Nahverkehrs.

Wege bereiten

Barrierefreier Ausbau. Alles klar für GRASSL. Wir planen die Personenunterführung so, dass sämtliche Bahnsteige mit Aufzügen und Treppen bequem erreichbar sind. Zugleich werden die Bahnsteige saniert und mit neuen Dächern ausgestattet. Unser Konzept zur Bauausführung sieht vor, den Bahnhofsbetrieb ohne Einschränkungen durchgängig weiter aufrechtzuerhalten. Besonderes Augenmerk gilt den unterirdischen Bahnhofsquellen. Sie mussten für die Trinkwasserversorgung zur Verfügung stehen.

Baukultur schaffen

Zum Start der Landesgartenschau kann der Personentunnel am Würzburger Hauptbahnhof offiziell frei gegeben werden. Mit nun zehn Metern um einiges verbreitert und viel moderner, lichter und freundlicher als zuvor. Riesige Lichtöffnungen in Kombination mit hochwertigen hellen Oberflächen im Innenausbau schaffen eine angenehme Atmosphäre auch untertage. Gebrochene Kanten gewährleisten maximale soziale Sicherheit im Tunnel in einem dauerhaft ansprechenden Bauwerk.

Fertigstellung

2019

Auftraggeber

DB ProjektBau GmbH

Bauwerksart

Geh- und Radwegtunnel

Bauweise

Wand-Sohle-Bauweise

Baustoff

Stahlbeton

Architekt

Firmhofer und Günther Architekten

Standort

Würzburg

Maßnahme

Ersatzneubau

Gesamtlänge

116,00 m

Konstruktionsbreite

13,00 m

Beschreibung

Vollrahmen, U-Rahmen, Tunnel unter 11 Gleisen und 6 Bahnsteigen der DB AG

Leistungen

Grundlagenermittlung, Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe, Objektplanung Verkehrsanlage, Visualisierung

Leistung in Ingenieurgemeinschaft

Ähnliche Projekte