Erneuerung Gleislage Rheinbrücke Kardinal-Frings-Brücke

Fertigstellung

2010

Auftraggeber

Rheinbahn AG

Bauwerksart

Straßenbrücke

Baustoff Überbau

Stahl, Stahlbeton

Gesamtlänge

779,90 m

Standort

Düsseldorf

Maßnahme

Instandsetzung

Tragwerksart

Deckbrücke

Stützweiten

2x23,8 m + 2x47,4 m + 2x54,6 m + 4x58,2 m + 103 m + 206 m + 103 m

Konstruktionshöhe

7,80 m

Konstruktionsbreite

30,68 m

Beschreibung

Strombrücke: dreifeldrige gevoutete Balkenbrücke, Deichbrücken: einfeldriger Trägerrost mit Verbundplatte, Flutbrücken: zweistegiger offener Querschnitt (Gerberträger) mit Verbundplatte

Leistungen

Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Bauoberleitung, örtliche Bauüberwachung,
Fertigungs- und Güteüberwachung der Schweiß- und Korrosionsschutzarbeiten im Werk und auf der Baustelle