Sieversbrücke über den Teltowkanal, Verstärkung

Fertigstellung

2017

Auftraggeber

Wasserstraßen- und Schifffahrtsamt Berlin

Bauwerksart

Straßenbrücke

Bauweise

Traggerüst

Baustoff Überbau

Spannbeton

Gesamtlänge

77,50 m

Standort

Berlin

Maßnahme

Verstärkung

Tragwerksart

integrale Brücke

Stützweiten

16,65 m + 44,25m +16,62 m

Konstruktionshöhe

2,62 m

Konstruktionsbreite

28,90 m

Beschreibung

Zweigelenkrahmen mit aufgelösten Rahmenstielen und durch Zugstreben mit den Stützungsfundamenten verbundene Kragarme

Leistungen

Grundlagenermittlung, Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Vorbereitung der Vergabe, Nachrechnung nach Handlungsanweisung, Einstufungsberechnung nach DIN 1072, Beratung des Bauherrn bei der Ausführung, gutachterliche Stellungnahme, Objektbezogene Schadensanalyse
Materialuntersuchungen, Restnutzungsdauernachweis, Wirtschaftlichkeitsberechnung RI-WI-BRÜ