Dachkonstruktion Universitätssporthalle am Osterberg

Fertigstellung

2006

Auftraggeber

GMW Gebäudemanagement der Stadt Wuppertal

Bauwerksart

Hochbau

Standort

Wuppertal

Maßnahme

Erhaltung

Beschreibung

Dreifachsporthalle mit 4078 Zuschauerplätzen Raumfachwerk mit zwei unterspannten Hauptbindern Freie Spannweite 67 m Nettogrundrissfläche ca. 6.803 m² Umbauter Raum ca. 51.023 m³

Leistungen

statische Nachrechnung, Bauwerksprüfung nach DIN 1076