U-Bahnline U3, Unterführung Saarlandstraße

Fertigstellung

2012

Auftraggeber

Hamburger Hochbahn AG

Bauwerksart

Eisenbahnbrücke

Bauweise

Einheben/Fertigteilmontage

Baustoff Überbau

Stahl, Stahlbeton

Gesamtlänge

43,18 m

Standort

Hamburg

Maßnahme

Ersatzneubau

Tragwerksart

Balken / Platten-Mischsystem

Stützweiten

21,59 m + 21,59 m

Konstruktionshöhe

1,35 m

Konstruktionsbreite

4,54 m

Leistungen

Grundlagenermittlung, Vor-, Entwurfs-, Genehmigungs- und Ausführungsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, Bauoberleitung, Objektbetreuung und Dokumentation, Werkstattplanung, Visualisierung