Unterführung Waltershofer Damm

Fertigstellung

2001

Auftraggeber

Hamburg Port Authority

Bauwerksart

Straßentunnel

Bauweise

trockene Baugrube

Baustoff

Stahlbeton

Architekt

Architekturbüro Lehmann, Hamburg

Standort

Hamburg

Maßnahme

Neubau

Gesamtlänge

248,00 m

Konstruktionsbreite

12,00 m

Beschreibung

Tunnel inkl. Regenrückhaltebecken und Pumpwerk Rampen als offene Trogbauwerke - Breite: 20 m - 24 m. Mittelwand mit kreisrunden Öffnungen

Leistungen

Vor- und Entwurfsplanung, Vorbereitung und Mitwirkung bei der Vergabe, örtliche Bauüberwachung, Projektsteuerung

Leistung in Ingenieurgemeinschaft

Auszeichnungen

AIV Bauwerk des Jahres, Waltershofer Damm Hamburg