Zitadellen-Brücke, Drehbrücke über den Lotsekanal, Neubau, Hamburg

Fertigstellung

2016

Auftraggeber

Freie und Hansestadt Hamburg, Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG)

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Geh- und Radwegbrücke

Standort

Hamburg

Bauwerksname

Zitadellen-Brücke

Bauweise

Einschwimmen

Beschreibung

Drehbrücke mit innovativem Schwenkantrieb

Architekt

Winking - Froh Architekten BDA

Baustoff Überbau

Stahl

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 175,00 m²
Gesamtlänge 45,50 m
Konstruktionshöhe 0,35 m
Konstruktionsbreite 5,70 m
Tragwerksart

Drehbrücke

Stützung

Drehlager

Stützweiten

9,50 m + 24,00 m + 12,00 m

Gründung

Tiefgründung, Bohrpfahlgründung

Leistungen: Planung

Wettbewerb

Grundlagenermittlung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Ausführungsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Ausführungsberechnung

Ausführungszeichnung

Visualisierung

Wettbewerbsergebnis

1. Preis

Auszeichnungen

AIV Bauwerk des Jahres 2016