Tieflegung Rheinuferstraße, Neubau, Düsseldorf

Fertigstellung

1993

Auftraggeber

Neuß

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Straßentunnel

Standort

Düsseldorf

Bauwerksname

Rheinufertunnel

Beschreibung

Zweizelliger Parallel- bzw. Doppelstockrahmen mit Aus- und Einfahrtsrampen, Betriebsgebäude, Parkhauszufahrten, Bauweise des Tunnels: Grundwasserschonend: Doppelstocktunnel / unter Druckluft zwischen wasserdichten Schlitzwänden/ Unterwasserbetonsohle / Einbinden der dichten Schlitzwände in das Tertiär (Grundwassersperre) / Sicherungsmaßnahmen (Abfangung) der Brückenfundamente der Rhein-Kniebrücke, Gründung: Flachgründung / Schlitzwandgründung

Architekt

Atelier Fritschi, Stahl und Baum

Baustoff

Beton

Gesamtlänge 2.600,00 m
Konstruktionsbreite 22,00 m
Leistungen: Planung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Leistungen: Überwachung / Betreuung

örtl. Bauüberwachung

Auszeichnungen

Deutscher Städtebaupreis 1990

Leistungen in Arbeitsgemeinschaft erbracht