Nikolaisperrwerk, Instandsetzung, Hamburg

Fertigstellung

2021

Auftraggeber

Freie und Hansestadt Hamburg, Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG)

Maßnahme

Instandsetzung

Bauwerksart

konstruktiver Wasserbau

Standort

Hamburg

Bauwerksname

Nikolaisperrwerk

Beschreibung

Das Bauwerk sperrt im Hochwasserfall das Nikolaifleet vom Hamburger Binnenhafen ab. Die Konstruktion besteht aus einem einseitig angetriebenen Klapptor. Zur Redundanz ist das Klapptor doppelt ausgeführt.

Baustoff

Stahl, Stahlbeton

Leistungen: Planung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Genehmigungsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Leistungen: Überprüfung

Schadensbeurteilung

Bauwerksinspektion

Weitere Leistungen

- Infolge gestiegener Anforderungen an den Hochwasserschutz ist es erforderlich, das 1967 erstellte Bauwerk zu ertüchtigen.
- Nachrechnung der Uferwand Binnenhafen/Zollkanal