Freitag, 29. Juni 2018

Wiedereröffnung der Steinernen Brücke Regensburg

Älteste Steinbrücke Deutschlands nach 8 Jahren Sanierung wiedereröffnet

Im Rahmen des Welterbetages wurde am 10. Juni 2018 die Steinerne Brücke in Regensburg nach rund 8 Jahren Generalinstandsetzung wiedereröffnet. Die Steinerne Brücke gilt als die älteste Steinbrücke in Deutschland und gehört seit 2006 zum UNESCO-Welterbe.

Das Ingenieurbüro GRASSL begleitet dieses fantastische Bauwerk schon seit mehreren Jahren. Von 1992 bis 2005 wurden Vorplanungs- und Entwurfsleistungen für die Generalsanierung erbracht, auf deren Grundlage schließlich die Planung der Gesamtmaßnahme vergeben wurde. Durch Grassl Ingenieure wurde die Objekt- und Tragwerksplanung der denkmalgerechten Erneuerung des Überbaus der Brücke zum Oberen Wöhrd erbracht. Dieser Ersatzneubau konnte innerhalb sehr kurzer Planungs- und Bauzeit von nur insgesamt 18 Monaten im Zuge der Generalinstandsetzung erfolgreich realisiert und am 17.12.2013 schon eröffnet werden.

Die Gesamtmaßnahme ist nun abgeschlossen und das herausragende Bauwerk allen Bürgern und Besuchern wieder vollumfänglich zugänglich. Wir freuen uns mit allen Beteiligten über diese gelungene Maßnahme zur Erhaltung unseres Welterbes.

Zur Referenz

Zur Veröffentlichung