B9, Instandsetzung Straßenbrücke Spoykanal in Kleve

Fertigstellung

in Bearbeitung

Auftraggeber

Landesbetrieb Straßenbau NRW / Region 3, Regionalniederlassung Niederrhein

Maßnahme

Erhaltung

Bauwerksart

Straßenbrücke

Standort

Kleve

Bauwerksname

Brücke im Zuge der B9 über den Spoykanal

Bauweise

Traggerüst

Beschreibung

- Einfeldträger (Fertigteile) mit durchgehender Platte aus Spannbeton
- Stützgelenke in den Stützenachsen
- schwimmende Lagerung

Baustoff Überbau

Spannbeton

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 2.554,00 m²
Gesamtlänge 136,00 m
Konstruktionshöhe 0,22 m
Konstruktionsbreite 19,20 m
Tragwerksart

balkenartiges Tragwerk

Stützung

Widerlager und Pfeiler / Stützen

Stützweiten

34,00 m + 34,00 m + 34,00 m + 34,00 m

Gründung

Flachgründung, Rammpfahlgründung

Leistungen: Planung

Entwurfsplanung

Genehmigungsplanung

Ausführungsberechnung

Leistungen: Überprüfung

Nachrechnungen

Weitere Leistungen

Die Nachrechnung gem. Nachrechnungsrichtlinie wurde für den Überbau, Lager, Fahrbahnübergänge, Unterbauten inkl. Gründung geführt.