BAB A44, Verstärkung Fuldabrücke Bergshausen in Kassel

Fertigstellung

in Bearbeitung

Auftraggeber

Hessen Mobil - Straßen- und Verkehrsmanagement, Bad Arolsen

Maßnahme

Verstärkung

Bauwerksart

Straßenbrücke

Standort

Kassel

Bauwerksname

Fuldabrücke Bergshausen

Beschreibung

Fachwerkträger über sieben Felder mit orthotroper Fahrbahnplatte

Baustoff Überbau

Stahl

Baustoff Unterbau

Stahlbeton

Bauwerksfläche 69.880,00 m²
Gesamtlänge 698,80 m
Konstruktionshöhe 6,00 m
Konstruktionsbreite 12,50 m
Tragwerksart

Deckbrücke

Stützung

Widerlager und Pfeiler / Stützen

Stützweiten

79,20 m - 91,20 m - 107,40 m - 143,20 m - 107,40 m - 91,20 m - 79,20 m

Gründung

Flachgründung

Leistungen: Planung

Entwurfsplanung

Ausführungsberechnung

Leistungen: Überprüfung

Nachrechnungen

Weitere Leistungen

Nachrechnung für die Brückenklasse 60 / 30, Vorbereitung und Auswertung von Probebelastungen, Entwurfsplanung von Verstärkungsmaßnahmen der Überbauten, Nachrechnung SLW 72t und 83t, Überprüfung Gerüstlasten