BAB A100, 16. BA - AD Neukölln bis AS Treptower Park, Neubau, Berlin

Fertigstellung

in Bearbeitung

Auftraggeber

Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt

Maßnahme

Neubau

Bauwerksart

Großprojekt

Standort

Berlin

Bauwerksname

AD Neukölln bis AS Treptower Park, 16. BA, BAB A100

Beschreibung

Sechsstreifiger Neubau im innerstädtischen Bereich unter Aufrechterhaltung des Verkehrs für querende Stadtstraßen und Bahntrassen.

Der Planungsabschnitt ist ca. 3 km lang und bedingt durch die innerstädtische Lage wird die Stadtautobahn überwiegend im Einschnitt (unterhalb des Grundwasserspiegels) geführt. Die Herstellung der Bauwerk erfolgt in trockenen Baugruben (zweischalige Bauweise).

Bauwerke:
EinTunnel (l=385,00 m als geschlossen Rahmenkonstruktion), Trogbauwerke (l=1850,00 m), mehrere Stützbauwerke, vier Stadtstraßenbrücken als Spannbetonkonstruktionen, drei Eisenbahnüberführungen (zwei Stabbogenbrücken und ein zweizelliger Rahmen), Lärmschutzbekleidungen der Trogwände und Lärmschutzwände (l =1050,00 m, h = bis 6,00 m).

Architekt

Architekturbüro Brigitte Kochta, Berlin

Leistungen: Planung

Vorplanung

Entwurfsplanung

Ausführungsplanung

Vorbereitung der Vergabe

Visualisierung

Leistungen: Überwachung / Betreuung

Technische Prüfung

Weitere Leistungen

Planmanagement

Leistungen in Arbeitsgemeinschaft erbracht