Mittwoch, 14. November 2018

Grassl Projekttag

Fortbildung in Hamburg

Unser Büro in Hamburg blieb gestern geschlossen. Nicht etwa wegen Inventur. Gestern fand in den Räumen der Katholischen Akademie Hamburg der erste Grassl Projekttag statt.

13 Kollegen hatten sich bereit erklärt, ihre großartigen Projekte allen Mitarbeitern näherzubringen. Wir haben sehr informative Vorträge gehört, und die Weitergabe der Erfahrungen und Erkenntnisse ist auch für weitere Projekte äußerst hilfreich.


Vielen Dank für folgende Vorträge:

  • Amsinckstraßenbrücke (Dr. Maren Wolff)
  • A1 Rheinquerung Leverkusen (Katharina Dawirs / Dominic Reyer) 
  • U81 Düsseldorf (Guido Herbrand / Tobias Riebesehl)
  • FG 255, Hayns-Park (Jörg Seifried)
  • Visualisierungen, 3-D Szenen, Virtual Reality (Kristina Schäfer)
  • Überdeckelung der A7 (Werner Hocke / Max Leber)
  • BIM Altonatunnel (Viktor Schreiber)
  • A7, Hochstraße Elbmarsch (Katharina Dawirs)
  • Okavango River Bridge, Mohembo (Thomas Benz / Holger Cordes)

Die Pausen wurden selbstverständlich für vertiefende Fachgespräche genutzt. Viele Mitarbeiter aus anderen Standorten waren angereist, um den Vortägen ihrer Hamburger Kollegen zu lauschen, oder um selbst zu referieren.

Wir hoffen, dass noch viele weitere Projekttage folgen werden.