Mittwoch, 16. Januar 2019

Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2019

And the winner is...

Am Dienstag, den 15.01.2019, fand im Rahmen der Messe BAU in München die Preisverleihung für den "Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2019" statt. Nachdem sie schon beim "Preis des Deutschen Stahlbaues 2018" eine Auszeichnung erhalten hat, ging die Rethebrücke diesmal als Preisträger aus dem Wettbewerb hervor. In der Laudatio heißt es:

"Die Doppelklappbrücke in Stahlbauweise überquert die Rethe mit einer für bewegliche Brücken enormen Spannweite von 104,2 m, wobei der Straßenverkehr und die Hafenbahn durch zwei voneinander unabhängig funktionierende Überbauten überführt werden können. Eine besondere Herausforderung war die Inbetriebnahme der elektrifizierten Bahnbrücke, die als europaweit längste Bahnklappbrücke gilt. Trotz der extremen Spannweite, verbunden mit großen Eigengewichts- und Verkehrslasten, zeichnet sich die Doppelklappbrücke durch eine sehr hohe gestalterische Eleganz aus. Ausgehend vom Bereich der Klappenspitzen mit vollwandigen Kastenträgern erfolgt nach 15m eine formschöne, kontinuierlich ausgebildete Aufweitung als Fachwerkträger in Richtung Widerlager. Obergurte, Untergurte und Diagonalen lassen den Kraftfluss der Doppelklappbrücke klar ablesbar werden. Mit nur 12 m Konstruktionshöhe am Hochpunkt über den Drehlagern, verbunden mit zurückhaltend formschönen Klappenkellern, ist die Erscheinung der Brücke äußerst gelungen.

Konstruktiv einzigartig ist die Lösung mit sich übergreifenden „Fingern“ an den Hauptträgerspitzen der Klappen beim Schließvorgang. Ohne ein sonst übliches angetriebenes mechanisches Verriegelungssystem, ist es bei der Rethebrücke möglich, allein durch den Formschluss der Finger, Querkräfte und Momente zu übertragen. Eine intelligente Steuerungs- und Regelungstechnik berücksichtigt hierbei die tatsächlich auftretenden Verformungsdifferenzen aus Temperatur und Bauwerkssetzung. Insbesondere diese innovative konstruktive Durchbildung, verbessert auch die Wirtschaftlichkeit über den Lebenszyklus signifikant.

Die in jeder Hinsicht anspruchsvolle Rethebrücke ist der würdige Preisträger Brückenbau 2019."

Zur Referenz